Empfehlungswidget SiegelEmpfehlungswidget Siegel ohne Beschriftung
Empfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget Stern leer
SUPER

Unser Leistungsangebot

Betoneinbau

Betonglätten

Besenstrich

Hartstoff­einstreuung

Hartstoff­estrich

Fugenarbeiten

Nachbehand­lung

Nachbehand­lung

Betoneinbau

Der bauseits bereitgestellte Frischbeton wird in der Regel von einem Betonlieferanten mit Hilfe eines Betonrüttlers verdichtet und mit einem Laser oder einer Abziehlatte je nach Höhenwunsch eingebaut.


Betonglätten

Betonglätten ist das Glätten eines monolithischen Betonbodens mit speziellen Flügelglättmaschinen. Sie erhalten einen verschleißfesten Betonboden aus einem Guss. Hierbei besteht keine Gefahr von Schichttrennungen, Hohlstellen oder Abplatzungen von Betonteilen. Die Oberfläche kann sehr schnell benutzt werden, ist leicht zu reinigen und trotz Qualitätsvorteilen preisgünstiger als andere Verfahren. Hartstoff-Zement-Gemische können eingearbeitet werden. Sie können zwischen folgenden Oberflächenstrukturen wählen:

  • grob griffig
  • Besenstrich
  • fein griffig
  • ausgeglättet


Fugenschneiden

Das Einschneiden des erhärteten Betonbodens verhindert die nachträgliche Rissbildung. Die beim Fugenschneiden entstehenden Betonschlämme werden von uns sofort mit einem Nasssauger entfernt. Damit wird verhindert, dass sich der Zementschlamm wieder befestigt und die Oberfläche beeinträchtigt. Mit einer Schlagschnur wird der Fugenschnitt exakt und gerade angezeigt.  Die entstehenden Fugen werden ebenfalls gereinigt und mit einer speziellen Silikon-Verguss-Masse ausgegossen. Der qualitativ hochwertige, elastische Einkomponenten-Klebedichtstoff aus Polyurethanbasis ist beständig gegen Alterung, Witterungseinflüsse und eine Vielzahl von Chemikalien.